• Schluss mit Lutschen an Daumen und Schnuller

  • Platzhalter - Lücken frei halten für die bleibenden Zähne

  • Platz für die Zähne schaffen

Vorsorge- und Frühbehandlung

Schäden frühzeitig verhindern

Stellen Sie Ihr Kind frühzeitig bei uns vor, damit wir bei einer gesunde Kiefer- und Zahnentwicklung helfen können. Kommen Sie am Besten vorbei, wenn Ihnen irgendetwas an den Zähnen, am Schlucken oder Sprechen Ihres Kindes auffällt oder Sie unsicher sind oder spätestens wenn Ihr Kind 8 Jahre alt ist.

 

Schluss mit Lutschen an Daumen und Schnuller

Es gibt die Möglichkeit, den Kindern das Lutschen oder Nuckeln abzugewöhnen. Wir arbeiten auch eng mit Logopädinnen und Sprachtherapeutinnen zusammen.

Platzhalter - Lücken frei halten für die bleibenden Zähne

Wenn ein Milchzahn zu früh raus muss, sollten wir gleich einen Lückenhalter einsetzen. So hat der nachfolgende Zahn die Chance, seinen Platz zu finden und sich korrekt in den Zahnbogen einzustellen. Meist verwenden wir dafür herausnehmbare Spangen.

 

nav vorzmilchzv

 

Muskeltraining für den Mund

Der Faceformer stimuliert die Lippenmuskulatur für einen besseren Mundschluss.

 

nav vorsorge 2b

 

Platz für die Zähne schaffen

Mit verschiedenen Dehnplatten kann der Oberkiefer geweitet werden um Platz für die Zähne zu schaffen. Ebenso wird ein Kreuzbiss beseitigt, der Zungenraum vergrößert und die nasalen Atemwege erweitert.

 

Körpereigene Funktionen nutzen

Mit dem Funktionsregler nach Fränkel kann das Kieferwachstum sanft stimuliert werden.

 

Interdisziplinäre Behandlung

Um Ihnen eine ganzheitliche Behandlung anzubieten, arbeiten wir eng mit allen Zahnärzten, Logopäden, Physiotherapeuten und Ergotherapeuten der Region zusammen, denn an jedem Zahn hängt der ganze Mensch ;-).


zurück